browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Rebellion einer Romanfigur – Flo’s Zirkus beginnt

Posted by on 16. Januar 2011

Hallo Leute,

ich bins, Florentine Kessler, aus dem Roman “Contradictio in adiecto” von Rike Reinau. Noch kennt mich kaum jemand. Kein Wunder, ich bin ja auch noch nicht gedruckt, aber das ändert sich bald. Von solchen Kleinigkeiten will ich mich mal nicht abhalten lassen. Schließlich bin ich eine positiv denkende Pessimistin! Und immerhin werde ich verlegt! Ob gedruckt, oder nicht, mich gibt es! Okay, nicht wirklich! Ich bin zwar nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Papier und Druckerschwärze, aber ich habe Gefühle. Ja, die hab ich und davon nicht zu knapp. Und ich habe meinen eigenen Kopf!
Als Romanfigur ist man seinem Autor ausgeliefert. Über alles, was man tut und sagt, bestimmt der Autor. Nun, ich hab es ganz gut getroffen. Meine Autorin stürzt mich zwar von einem Gefühlschaos ins nächste und lässt mich immer wieder in Fettnäpfchen treten, aber immerhin wurde ich noch nicht ermordet oder von einem Wahnsinnigen verfolgt, hab mich (glaube ich) noch in keinen Vampir verliebt, mir sind bisher keine Aliens begegnet, ich habe keine Superkräfte in mir entdeckt, keine geheime Mission zu erfüllen, ich bin keine psychopatische Massenmörderin und eine Zeitreise blieb mir auch noch erspart. Was ich erlebe, ist nur der ganz normale Wahnsinn einer Singlefrau auf der Suche nach ihrem eierlegenden Wollmilcheber. Aufregung genug!
Trotzdem brauche ich mehr Freiraum! Ich will meine Persönlichkeit entfalten und beweisen, dass in mir mehr als eine Romanfigur steckt! Das hier ist mein Revier! Meine Notizecke! Ihr könnt mich lesen, und begleiten, und mitverfolgen, wie ich zum fertigen Roman werde …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>